Der Sklave der die Probezeit erfolgreich nach den Vorstellungen und Befehlen der Herrin bestanden hat, wird auch regelmässig zu realen Session`s in das SM Studio der Mistress befohlen. Der Sklavenvertrag wird den Tribut und Sessions mit seiner Herrin festlegen / beschreiben !

Das SM Studio ist 60 m2 groß mit entsprechender Ausstattung , wie Pranger für Zwangsentsamung, Andreaskreuz und Strafbock. Für spezielle Natursekt Sessions gibt es einen gesonderten Raum. Das Studi befindet sich in Ruthe, also in der Nähe von Hannover, Sarstedt bzw Hildesheim und ist sehr gut erreichbar.

Sessions werden dort nur mit dem auserwählten Sklaven stattfinden !

Aufgrund sehr schlechter Erfahrungen der Vergangenheit , wird der Sklave zuvor erstmal einen Probezeit , vor allem in Form von Keuschhaltung Online und via Mail und KIK seine devoten Unterwürfigkeit beweisen

Sollte der Sklave sich in der Testphase als gehorsam und unterwürfig der Herrin bewiesen haben hat der Sklave sich im SM Studio nach Aufforderung seinern Herrin einzufinden !

Es ird dann auch Sessions geben, wo einen Zofe oder auch ein ander Sklaven der Session beiwohnen müssen !

Mistress